CLEAN IT 620 N

Lieferbar

Preise auf Anfrage

BIOZIDFREIE LANGZEITVERSIEGELUNG FÜR OBERFLÄCHEN

Clean it 620 N ist eine neuartige, biozidfreie, transparente Bakterien und Viren abstoßende Dünnschicht-Versiegelung, die durch ihre keimadverse Ausstattung die Erhaltung der Hygiene von medizinischen Einrichtungen und sanitiären Bereichen unterstützt. Das enthaltene Lösungsmittel n- Propanol desinfiziert die Oberfläche sofort beim Aufbringung der Beschichtung und bereitet so die ideale keimfreie und für die Haftung wichtige saubere Grundlage für einen dauerhaften Schutz. Hält und wirkt je nach Beanspruchung bis zu 3 Jahren.

Ideal geeignet für nicht saugfähige Oberflächen aus Metall, Keramik, Holz und vielen Kunststoffen auf denen keine Biozide eingestezt werden sollen. Es unterstützt durch seine leicht zu reinigende, extrem glatte, Schmutz- und keimabstoßende Oberfläche die Erhaltung der Hygiene von medizinischen Einrichtungen und sanitiären Bereichen. Das Zusammenwirken der physikalischen Effekte vermindert die Besiedlung durch Mikroben und wirkt deren Ausbreitung entgegen. 

WIRKUNGSWEISE VON CLEAN IT 620 N

EIN SYNERGISMUS ZWEIER PHYSIKALISCHER EIGENSCHAFTEN

1) Clean it 620 N erzeugt eine extrem glatte und porenfreie Oberfläche, an der selbst die nur ca. 120 Nanometer (millionstel Millimeter) großen Viren wenig Angriffspunkte finden.

2) Zusätzlich wurde die aus der Medizinforschung bekannte, ideale Oberflächenspannung der sog. "Theta-Oberflächen"* für die minimierte Anhaftung von Keimen exakt eingestellt und bildet mit der extraglatten Oberfläche ein Art "Repellent-Effekt" gegen Viren und Bakterien. Dieser wirksame Synergismus hilft gegen die Besiedlung durch Mikroben und wirkt dadurch deren Ausbreitung entgegen.

MÜSSEN MIT CLEAN IT 620 N BEHANDELTE OBERFLÄCHEN NOCH GEREINIGT WERDEN?

Verschmutzungen der Oberfläche, auch durch abgetötete Mikroorganismen, isolieren die Wirk- mechanismen von Clean it 620 N und bieten ihrerseits wieder eine Grundlage für die Besiedelung durch Keime. Eine regelmäßige Reinigung mit Seifenlauge oder milden Haushaltsreinigern ist daher wichtig zur Aufrechterhaltung einer dauerhaften Hygiene**.

ANWENDUNG VON CLEAN IT 620 N

Clean it 620 N enthält Propylalkohol und sollte daher nur in gut gelüfteten Räumen appliziert werden. Handschuhe, Augenschutz und ggf. ein Atemgerät verwenden. Für die Applikation verwendet man idealerweise ein mit Clean it 620 N benetztes Mikrofasertuch, mit dem die zu beschichteten Oberflächen gleichmäßig abgewischt werden (Anwendungs- und Sicherheitsvorschriften im Technischen Merkblatt beachten!).

Der so aufgebrachte, glasklare dünne Film ist innerhalb von 2 – 3 Sunden Minuten oberflächen- trocken und härtet nach 24 Stunden zu einem glasharten, nur wenige Mikrometer (tausendstel Millimeter) dicken Überzug. Durch die geringe Schichtdicke ist Clean it 620 N extrem ergiebig und durch seine Transparenz kaum optisch noch haptisch wahrnehmbar, verleiht den beschichteten Oberflächen dennoch eine hohe Härte und Kratzfestigkeit und erleichtert so die Reinigung.

Clean it 620 N liefert daher einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung einer dauerhaften Hygiene.


* "Theta Surfaces" mit geringster CST (critical surface tension). Robert Edward Baier Journal of Materials Science: Materials in Medicine 2 volume 17, Article number: 1057 (2006)
** Empfehlungen der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO)
"Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen."